Samstag, 21. Januar 2017

[Blogtour] ALL THE PRETTY LIES

Herzlich Willkommen zum letzten Tag unserer Tour zu M. Leightons

ALL THE PRETTY LIES

Ich hoffe ihr hattet eine tolle, informative Woche und viel Spaß mit all den großartigen Beiträgen :)

Heute widme ich mich, zum Abschluss, der Autorin aber vor allem all ihren Romanen, die Euch ja vielleicht auch interessieren oder von denen ihr vielleicht sogar schon welche gelesen habt.



DIE AUTORIN

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat bereits mehrere Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lasst Euch in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

Quelle: randomhouse.de

Zur Website der Autorin: >KLICK<



IHRE ROMANE

Im Deutschsprachigen Raum wurden mittlerweile drei Reihen der Autorin veröffentlicht und diese möchte ich Euch nun zeigen.

Ich werde diese mal chronologisch nach dem Erscheinungsdatum des jeweils ersten Bandes ordnen.

Man kann ( fast ) alle Teile einer jeden Reihe unabhängig voneinander lesen, jedoch birgt das immer auch ein bisschen die Gefahr, das man sich unter Umständen selbst spoilert, da die Personen meist miteinander verwandt, verschwägert, befreundet sind und man sie so immer wieder trifft und folglich auch einige Dinge aus ihren Leben erfährt.

ADDICTED TO YOU

ADDICTED TO YOU erzählt in den ersten beiden Bänden eine ungewöhnliche Dreiecksgeschichte zwischen der schönen Liv und den Zwillingen Cash und Nash. In Band 3 dreht sich alles um Liv's Cousine Marissa.

Hier mal der Klappentext zu Band 1: 

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

Reihenfolge:



THE WILD ONES

Hier erzählt jeder der drei Romane seine völlig eigene, in sich geschlossene Geschichte. Das bedeutet man braucht keinerlei Vorkenntnisse und muss keine Bedenken haben sich irgendwie zu spoilern, sondern kann ganz entspannt darauf loslesen, egal welchen Band man zuerst zur Hand nimmt. 

In Band 1 geht es um Cami, die behütete Tochter eines Vollblutpferdezüchters, die auf den attraktiven Patrick tifft, der ihr den Kopf verdreht. In Band 2 geht es um die brave Pfarrerstochter Laney, die vor den Trümmern ihrer größten Träume steht und sich absolut leer fühlt, bis der lebensmüde Draufgänger Jake in ihr Leben tritt und in Band 3 haben wir Mauerblümchen Violet die auf den sexsüchtigen Rockstar Jet trifft. 

Ihr seht schon: da gehts heiß her ;) 

Reihenfolge:



ALL THE PRETTY LIES
Den Auftakt habt ihr in dieser Woche ja ausführlich kennengelernt :) Ihr wisst mittlerweile, das es um die Kunststudentin Sloane geht, die sich Hals über Kopf in den Tätowierer Hemi verknallt, der alles andere als begeistert davon ist, denn er hat ein echt düsteres Geheimnis und einen Auftrag, und da kann er Sloane mal so gar nicht in seiner Nähe gebrauchen. 

In Band 2 und 3 bekommen Reese und Sig, beides Brüder unserer Protagonisten aus Band 1 ihre ganz eigene Lovestory. Da darf man gespannt sein :) 

Reihenfolge:


Doch es gibt noch mehr Romane der Autorin, was vielleicht für Fans ganz interessant ist, die nicht abgeneigt sind, hin und wieder mal zu einem englischsprachigen Titel zu greifen. In den USA gibt es nämlich tatsächlich weitere Reihen und auch einige StandAlones, sowie zahlreiche Romane, eine Trilogie und drei mehrteilige Reihen im Genre YOUNG ADULT, also Jugendbuch.

Hierzu findet ihr jede Menge Informationen auf Michelles Website



Um im Lostopf zu landen, müsst ihr mir heute bitte nur 
eine einfache Frage beantworten: 

Kennt ihr bereits Bücher von M. Leighton ? Welches hat Euch besonders gefallen oder welches spricht Euch am meisten an ? 

Teilnahmebedingungen:
  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 21.01.2017 um 23:59 Uhr.

Und hier noch einmal alle 
 Stationen im Überblick





Freitag, 20. Januar 2017

[Rezension] YOUNG ELITES

Die Gemeinschaft der Dolche

- Gebunden - 

Autorin: Marie Lu
Übersetzt von Sandra Knuffinke & Jessika Komina
Verlag: Loewe

Erscheinungsdatum:
Originaltitel: The Young Elites

ISBN-13: 978-3785583531
Seitenzahl: 416 Seiten
Reihe: ja, Band 1

Preis: 18,95€

Kaufen ? >KLICK<
Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

Donnerstag, 19. Januar 2017

TOP TEN THURSDAY #100

Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria

Heute gibts was zu feiern, denn heute ist mein 100.ster TOP TEN THURSDAY !!! Sehr cool :) Ich bin nach wie vor sehr froh diese Aktion für mich entdeckt zu haben und auch wenn es Themen wie heute gibt, die einen nicht allzu sehr erfreuen,  macht es doch jede Woche aufs Neue Spaß sich Bücher passend zum Thema zu überlegen.

Deine 10 Bücherflops aus 2016

Ich muss gestehen, das nicht jedes Buch ein wirklich katastrophaler FLOP war, aber das sind die Zehn die ich 2016 am Schlechtesten, Langweiligsten, Abstrusesten fand.

Viel Spaß !

UNTIL FRIDAY NIGHT war das wohl schlechteste Buch, das ich von Abbi Glines bisher gelesen habe. Ich verbinde mit den Romanen der Autorin eine echte Hassliebe, weil sie einfach immer Drüber und Unrealistisch sind, mich manchmal aber trotzdem total begeistern und fesseln. Hier wars allerdings mal so gar nix.

DIE STILLE VOR DEM TOD. Junge, Junge....so lange hab ich drauf gewartet und mich dann unendlich gefreut und dann: Murks. Absoluter Murks. Ich hab mich beim Lesen echt immer wieder gefragt ob Mr. McFadyen dieses Buch wohl wirklich selbst geschrieben hat, denn mit den Vorgängern hatte dieses Buch mal so gar nix gemein. Sehr schade.

CRAZY, SEXY, LOVE. Fand ich einfach nur blöd. Alles fügt sich schon auf den ersten Seiten auf so einfache Art, das mir die Lust direkt verging und ich das Buch abgebrochen hab.

TAKING CHANCES. Boah, was hab mich darauf gefreut, aber wie so oft im Genre New Adult, ist auch Molly McAdams in die Klischeekiste gefallen und mit reichlich Plunder wieder aufgetaucht. Rosarot verkitschte Story, die so klebrig war, das sie mir auf den Nerv ging.

GLIMMERNÄCHTE. Hab ich abgebrochen, hat mir einfach nicht gefallen. Ich hatte da eine völlig andere Story erwartet.

ROYAL DESIRE. Band 1 fand ich noch okay, von Band 2 hab ich mir erhofft, das die Übersetzerin vielleicht ein paar neue Synonme für Fi*** findet. Hat sie aber nicht. Ich merke, Erotikkram ist einfach nicht mein Fall. Ging gar nicht.

ALL DIE SCHÖNEN DINGE, beginnt eigentlich ganz schön, driftet dann aber irgendwann in ne Hundegeschichte ab. Ich hab nix gegen Hunde, gar nicht. Aber ich bin einfach zu alt, um sowas zu lesen.

KEEPIN ALIVE konnte mich nicht überzeugen. Die Protas befinden sich in einer Psychosomatischen Klinik und erfahren eine Wunderheilung. Nä danke !

BROKEN. Von diesem Roman hab ich mir viel erhofft, da mich die Autorin mit ihrem Bruch von Tabuthemen in ihrem letzten Roman sehr überzeugen konnte. Broken hat mir allerdings nicht gefallen. Ich fand den Stil zu zäh und wurde mit den Protas nicht warm.

DEIN PERFEKTES JAHR war ja für viele ein Highlight, für mich wars NÜSCHT. Ich fand die Protagonisten zu übertrieben dargestellt und die Story konnte mich einfach so gar nicht einnehmen.

Schade, aber so ist das manchmal. Hoffen wir mal, das sich 2017 besser entwickelt. Einen Flop hab ich schon :P

Mittwoch, 18. Januar 2017

#JdKöKi ~ Februar-Gewinner


Die erste Abstimmungsrunde ist zu Ende und WOW ! Ihr habt uns mit Eurer echt großen Resonanz mal so richtig geflasht.
VIELEN DANK DAFÜR !!!

Ich präsentiere Euch nun den Gewinner, der zwar nicht mein vorgeschlagener Titel ist, auf den ich mich aber sehr sehr freue, weil er außer "Auf Umwegen", mein absoluter Favorit in dieser Runde war.

DER #JdKöKi FEBRUAR-GEWINNER


ALLES, WAS ICH SEHE 
VON MARCI LYN CURTIS




Mit 31.3% geht das Buch vor allen anderen Vorschlägen deutlich in Führung.

Die liebe Brösel hat ein super Diagramm erstellt, damit ihr sehen könnt, wie die Stimmen so ausgefallen sind.





Habt ihr unseren Gewinner-Titel schon gelesen ? Oder steht er, wie bei mir, noch ungelesen in Eurem Bücherregal ? So oder so, bitte fühlt Euch herzlich eingeladen, die Geschichte im Februar mit uns gemeinsam zu durchleben und Euch mit uns auszutauschen. :)

Ich freu mich drauf !!! 

Freitag, 13. Januar 2017

[Rezension] Wie ich dich sehe


- Hardcover -

Autor: Eric Lindstrom
Übersetzt von Katarina Ganslandt
Verlag: Carlsen

Erscheinungsdatum: 25. November 2016
Originaltitel: Not If I See You First

ISBN-13: 978-3551583475
Seitenzahl: 352 Seiten
Reihe: nein

Preis: 16,99€
Kaufen ? >KLICK<



»Ich bin wie du mit geschlossenen Augen, nur cleverer!« Das ist Parkers Credo, und sie hat strenge Regeln aufgestellt, wie sie behandelt werden will. Seit der Trennung von ihrem Freund Scott und dem Tod ihres Vaters verlässt sie sich nur noch auf sich selbst. Für jeden Tag, an dem sie nicht heult, gibt sie sich einen Goldstern. Sie trainiert fürs Laufteam – okay, sie ist blind, aber ihre Beine funktionieren ja. Und sonst hält sie sich die meisten Leute mit Ruppigkeit vom Hals. Bis Scott ihrer Liebe doch noch eine Chance geben will …