Sonntag, 16. April 2017

[Leseprojekt] Jugendliteraturpreis 2017


Hallo meine Lieben,

vor einer Woche habe ich bei Facebook und Instagram schon einmal anklingen lassen, das ich da etwas Neues plane und ich habe gefragt, ob vielleicht anhand der Bücher schon jemand erahnen kann, was diese gemeinsam haben ;)

Die Gemeinsamkeit lautet, und da lagen viele von Euch ganz richtig:

JUGENDLITERATURPREIS 2017

All diese Bücher, und noch viele weitere, sind in diesem Jahr nominiert und wurden am 23. März 2017 auf der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben.
( Alle Informationen zum Jugendliteraturpreis findet ihr >HIER< )

Exakt seit diesem Tag geistert mir nun schon eine Idee im Kopf herum, denn wie ihr alle wisst und wie man an den Rezensionen und Beiträgen in der Bakery deutlich sehen kann, ist die Jugendliteratur mein Steckenpferd.

Dabei liegt mein Augenmerk meist gar nicht so sehr auf den Büchern, die man in JEDER Buchhandlung finden kann, sondern auf den eher unbekannten
( Nischen- )Schätzen, die man manchmal erst durch Zufall entdeckt und die meist etwas ganz ganz Besonderes sind.

Quelle: www.djlp.jugendliteratur.org

Lange Rede, kurzer Sinn: 
Viele der diesjährigen Nominierungen standen bereits UNGELESEN in meinem Bücherregal oder tummelten sich schon länger auf der Wunschliste. Durch die Nominierung wurde mir nun noch einmal bewusster, wie sehr ich all diese Bücher eigentlich lesen möchte und so wurde recht schnell die Idee LESEPROJEKT geboren.




Nun, was genau meine ich damit ?
Eigentlich ganz einfach. Ich möchte versuchen, bis zur Verleihung des Preises, am 13. Oktober 2017 auf der Frankfurter Buchmesse, ALLE Nominierten aus den Kategorien 

JUGENDBUCH 
PREIS DER JUGENDJURY
SONDERPREIS NEUE TALENTE 2017
 

zu lesen

Jetzt könnte ich die Bücher natürlich einfach alle lesen, meine Rezensionen schreiben und gut, ABER: Nö !
Es macht doch einfach viel mehr Spaß, Projekte gemeinsam anzugehen und deshalb lade ich all jene ein, die vielleicht Lust haben, sich den Büchern ebenfalls zu widmen und sich mit mir und anderen Lesern darüber auszutauschen.

Für diesen Zweck gibt es ab sofort eine FACEBOOKGRUPPE, der ihr beitreten könnt,
außerdem werde ich auf den Social Media Kanälen immer mal wieder
Updates posten ( unter dem Hashtag #LeseprojektJuLit2017 )
UND ich strebe zwei oder drei Leserunden an, falls sich genug Teilnehmer finden,
die Lust haben mitzulesen.

Lirum Larum, ich würde mich natürlich wahnsinnig freuen, wenn der/die ein oder andere Lust hat, sich meinem "kleinen" Projekt anzuschließen. :) 

Auch wenn ihr einen kleinen Beitrag auf Eurem Blog schreiben mögt, fände ich das ganz toll.
Zu diesem Zweck dürft ihr Euch sehr gerne das Foto oben mitnehmen und es wäre fantastisch wenn ihr für Eure Posts den Hashtag benutzen würdet.



Bevor ich zum Ende komme, habe ich hier noch die Liste 
mit den Nominierungen in den drei oben genannten Kategorien

JUGENDBUCH

Beim Klick auf den entsprechenden Link gelangt ihr zur Begründung der Jury



PREIS DER JUGENDJURY




SONDERPREIS NEUE TALENTE 2017




Alles klar soweit ? 
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen
wendet Euch bitte jederzeit gerne an mich
und ansonsten bleibt mir vorerst nur zu sagen....

Auf die Bücher....fertig....Lesen 💛

Eure 
Ina's Fortschritte

Kommentare:

  1. Huhu Ina =)

    Was für eine schöne Idee. Vor allem die Sache mit dem Austausch finde ich ja immer ganz klasse. Ich denke, ich werde mir mal überlegen ob ich da mit mache...bzw. ob ich es zeitlich schaffe...denn zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich gar keins der Bücher gelesen habe, ABER du weißt ja wie das mit der Zeit immer ist...es ist schwierig xD

    Wünsche dir ein schönes Osterfest
    Grüße Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen meine Liebe,

      Ja mach das mal, das wird gut :) Und du musst ja nicht alle 13 Titel lesen, es reichen ja auch schon ein oder zwei. In erster Linie gehts mir um den Austausch, naja und die Geschichten natürlich. Aktuell weiß ich gar nicht welches Buch ich zuerst lesen möchte, weil sie alle so toll klingen...ja doofe Zeit :(

      Dir auch ein schönes Osterfest.

      Liebe Grüße Ina

      Löschen
  2. Liebe Ina,

    das ist wirklich eine schöne Idee. Von den Büchern habe ich schon vier gelesen und war begeistert. Vielleicht schaffe ich es ja, das eine oder andere mitzulesen.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen, Ina!


    Was für eine tolle Idee. Einige Bücher kenne ich bereits von den Nominierungen. Ein paar hab ich sogar hier und habe jetzt auch lust zu dem projekt bekommen!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Das ist ja mal eine Klasse Idee! Bei mir stehen auch einige im REgal!
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Ah wie toll, ich freu mich riesig, das ihr alle Lust habt, mitzulesen. Damit es keine Missverständnisse gibt: Ihr müsst nicht ALLE 13 Titel lesen, jeder soll so lesen wie er kann und wie er mag :) Wenn ihr nur einen oder zwei Titel schafft, dann ist das völlig okay.

    Ich wünsche uns allen viel Spaß.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ina,
    das ist eine schöne Idee. Bleibt es bei dir auf die Jugendbücher beschränkt? Dann wäre ich nämlich raus, da ich mich genau allen anderen, nämlich den Bilder-, Kinder- und Sachbüchern widmen werde. Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna,

      Ich selbst beschränke mich auf die drei o.g. Kategorien, aber das Projekt kann man natürlich auf ALLE Kategorien ausweiten und wenn du magst, dann schließ dich uns gerne an und tausche dich mit uns aus. Ich fände es sogar sehr spannend, wenn jemand mitmacht der sich auf andere Kategorien beschränkt :) Vielleicht entdecken wir so alle gegenseitig Bücher die uns ebenfalls interessieren könnten.
      Würde mich freuen.

      Liebe Grüße Ina

      Löschen
  7. Huhu!

    Ein tolles Projekt, richtig gute Idee! Allerdings lese ich dann doch wahrscheinlich nicht genug Jugendbücher, deswegen werde ich mich nicht anschließeen, aber ein Auge aufhalten nach Rezensionen. :-)

    "Eins" habe ich tatsächlich schon auf dem SUB, und "Im Jahr des Affen" möchte ich auch auf jeden Fall noch lese.

    Ich habe deinen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen